Pfarrkirche St. Martinus, Ollheim

Orgelkultur

Die Barock-Orgel von Christian Ludwig König (1768)

Der kleine beschauliche Ort Swisttal-Ollheim feierte im Jahre 2018 ein Doppeljubiläum: 950 Jahre Ersterwähnung durch Erzbischof Anno II., als er die Benediktinerabtei in Siegburg gründete und 100 Jahre Kirchweih dieser grandiosen neoromanischen Kirche - ein Gotteshaus, das man in diesem kleinen Ort nicht so ohne weiteres vermuten würde .

Mehr

Aktuelle Veranstaltungen

In unregelmäßigen Abständen tolle Konzerte mit der Königorgel.

Die Restaurierung

Die Arbeit an der Orgel in Ollheim, St. Martinus ermöglichte es, sich mit der bis vor kurzem anonymen Orgel genauer zu befassen. Von dem Instrument war lediglich bekannt, dass es wohl aus dem 1803 aufgelösten benachbarten Frauenkloster „Schillingscapellen“ (heute Capellen bei Dünstekoven) stammt. Die Gemeinde in Ollheim erwarb die Orgel zwischen 1806 und 1842 für 200fl. 1917 wurde die Orgel dann in die neu erbaute Kirche umgestellt.

Mehr erfahren

Orgelkultur
Sonntags um 5

In unregelmäßigen Abständen bieten wir Gelegenheit das herrliche Instrument in unserer Pfarrkirche bei sehr ausgesuchten Konzerten zu bewundern. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei! Für aktuelle Veranstaltungsinformationen bitte unten klicken!

Aktuelle Veranstaltung

Katholische Kirchengemeinde
St. Martinus Ollheim

Breite Straße 12
53913 Swisttal
Tel.: 02255 - 4418

Email: -> hier klicken ! <-